... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Digital in die sportliche Zukunft

Sportjugend Bochum im SSB e.V.

Kategorie: Sport
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 3092

Kurzbeschreibung:

Digitalität für einen attraktiven Kinder/Jugendsport weiterentwickeln. Eine sinnvolle Verknüpfung von analogen und digitalen Angeboten bietet Potenziale um Kinder + Jugendliche in Bewegung zu bringen

Beschreibung:

Digitale Kompetenz ist von entscheidender Bedeutung für die Zukunft. Digitalisierung bedeutet für uns vor allem gesellschaftliche Veränderung. Sie bringt neue An- und Herausforderungen mit sich, die Pandemie ist ein Katalysator für Digitalisierung in allen Lebensbereichen.
Daher möchten wir als Dachorganisation mit ca. 270 Vereinen (rund 36.000 Kinder/Jugendliche) mit gutem Beispiel vorangehen, um den Einstieg in die heutige digitale Welt im organisierten Sport zu ermöglichen.
Wir möchten die Digitalität für einen attraktiven Kinder- und Jugendsport nutzen, weiterentwickeln und uns in diesem Feld stark machen. Eine sinnvolle Verknüpfung von analogen und digitalen Angeboten/Formaten im Sport bietet Potenziale, um Kinder und Jugendliche (auch noch nicht erreichte) mehr in Bewegung zu bringen.
Mithilfe digitaler Systeme können wir im Sport von einer neuen Art und Weise in der Zusammenarbeit und Weiterbildungsgestaltung profitieren. Eine zusätzliche Aufgabe ist es, Kinder und Jugendliche aus allen Schichten, sowie alle ehrenamtlich Engagierten auf ein Leben in der digitalen Welt mit vorzubereiten. Zudem möchten wir mit digitalen Angeboten zu mehr Bewegung beitragen.
Ein digitaler Schulungsraum verfügt mindestens über ein Digital Display Board mit Zubehör und WLAN-Zugriff. Zusammen mit mobilen Endgeräten für Sportler/innen oder Vereinsmitarbeiter/innen, sowie für Mitarbeitende, wären damit alle Voraussetzungen für eine zeitgemäße, digital gestützte Kommunikation und Arbeitsweise erfüllt. Die Ausstattung hilft dabei, Videomaterial in Form von Tutorials, Nachrichten oder Dokus in die Arbeit der Sportjugend mit seinen Vereinen einzubinden.
Wir möchten gemeinsam mit Expert*innen diese Herausforderung annehmen und mit Hilfe von Aufklärungsarbeit, Bildungs- und Beratungsangeboten Unsicherheiten abbauen, sowie dazu beitragen, dass möglichst viele Menschen im Sport am Digitalisierungsprozess aktiv und bewusst teilhaben können.

Weitere Bilder:

ipad_gd39497191_1920_thumb_xs.jpg
Tafel_thumb_xs.png
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.