... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Sicheres Rudern für Anfänger und Ältere

Rudergesellschaft Linden Dahlhausen e.V

Kategorie: Sport
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 2553

Kurzbeschreibung:

Für das Rudern von Anfängern und älteren Vereinsmitgliedern*innen werden breitere Ruderboote mit tiefem Einstieg benötigt, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Beschreibung:

Die Rudergesellschaft Linden Dahlhausen ist ein Ruderverein, in dem gerudert, Drachenboot gepaddelt und Tennis gespielt werden kann. Für den Ruderbereich sind mehrere Einer, Zweier und auch Viererboote vorhanden, aber speziell im Einer und Zweier Bereich sind nur Skiff-Boote vorhanden, die aber nicht den Anforderungen an die Sicherheit für ältere Rudererinnen und Ruderer gerecht werden. Diese Boote sind sehr schmal und entsprechend kippelig, sodass eine Nutzung durch ältere Personen zu gefährlich ist. Speziell beim Einsteigen und Ablegen vom Steg kann es hier schnell zum Kentern der Boote kommen mit erheblicher Verletzungsgefahr für die Ruderer innen. Auch die Möglichkeiten, nur in den Großbooten zu rudern, die nicht so kippelig sind, scheitert an der erforderlichen Personenzahl.
Aus diesem Grund sollen breitere Boote ( einen Einer und ein Zweier Boot ) angeschafft werden, die über einen tiefen Einstieg verfügen. Diese Boote geben den älteren Personen die Möglichkeit, auch weiterhin im Einer oder Zweier zu Rudern. Gleichzeitig können diese Boote auch für die Ausbildung von Anfängern genutzt werden, die noch nicht über Rudererfahrung verfügen. Auch hier soll versucht werden, jungere Personen für den Rudersport zu begeistern.

Weitere Bilder:

FF21E514_7DE9_4CB9_A58D_28A0709C5E81_thumb_xs.jpeg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.