... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Unser Herz schlägt für Basketball

Verein zur Förderung der Jugend des VfL AstroStars Bochum 1848 eV

Kategorie: Sport
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 2479

Kurzbeschreibung:

Wir ermöglichen vielen Kindern, auch aus sozial schwächeren Familien, Basketball nicht nur als Sportart, sondern auch als zweite Heimat für sich zu entdecken.

Beschreibung:

Das Basketballspielen wird in unserer Stadt immer populärer. Aufgrund der aktuellen Pandemie werden die Heimspiele unseres ProB Teams, über einen kostenlosen Livestream auf Sportdeutschland.tv übertragen. Laut Sportdeutschland verfolgen im Durchschnitt 3000 Zuschauer die Spiele unserer Bochumer Basketballer. In 38 weiteren Mannschaften wird, in normalen Zeiten, die ganze Woche über der orangene Ball bewegt.
Basketball steht für coolen und lässigen Lifestyle, den Kinder und Jugendliche schätzen. Bei uns geht es aber noch um mehr. Uns ist es wichtig, nicht nur Sportler auszubilden, die mit dem Ball gut umgehen können, sicher treffen und tolle Dribblings starten. Wir sehen vor allem auch den Menschen, für den neben Bewegung und Sport auch ausreichend Schlaf und eine gesunde Ernährung grundlegende Faktoren für ein bewusstes Leben sind. Unter dem Symbol des Förderturms sehen wir die uns anvertrauten Kinder als Basketballer – Menschen und Malocher. Denn zum Erfolg im Sport gehört auch eine Menge harte Arbeit.
Das Projekt „Unser Herz schlägt für Basketball“ ermöglicht Kindern auch aus sozial schwächeren Familien bei uns regelmäßig mit zu trainieren. Finanziert werden soziale Vergünstigungen für Jugendliche im Bildungs- und Teilhabepaket sowie Ermäßigungen für Familien mit mehreren Kindern. Darüber hinaus werden die Mittel für die Vergabe von (Teil-) Stipendien für Kinder aus sozial schwachen Familien verwendet.
Dazu gehören u. a.:
• Bezuschussung von Ferienfreizeiten und -Veranstaltungen, sport- und kindgerechte Verpflegung in Bochum, • Bezuschussung individueller Betreuung von Kindern und Jugendlichen, • Bezuschussung von Teilnahmeberechtigungen am regelmäßigen Spielbetrieb, • Beschaffung von Materialien für den Jugendspielbetrieb, • Anschaffung von höhenverstellbaren Korbanlagen in den Bochumer Sporthallen, • Bereitstellung eines Fahrzeuges für Auswärtsfahrten von Jugendmannschaften.
(Sportfoto Bastian Lende)

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.