... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Kleinbus für 17 Jugendmannschaften

DJK Wattenscheid e.V.

Kategorie: Sport
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 1878

Kurzbeschreibung:

Kauf gebrauchter Kleinbus für 15 Jugendmannschaften Fußball (4-18 J.), davon 4 Mädchenmannschaften, und 2 Tischtennisjugendmannschaften. Abteilungs- und Jugendleitung sind ausschließlich ehrenamtlich tätig.

Beschreibung:

DJK Wattenscheid besteht aus rd. 750 Mitgliedern mit den Abteilungen Fußball (Senioren und Jugend), Tischtennis (rd.60 Mitglieder, 3 Herren-, 2 Schüler-/Jugendmannschaften) und Breitensport (rd. 130 Mitglieder) sowie zusätzlich rd. 250 Kursteilnehmern beim ärztlich verordneten Reha-/Herzsport.

Der Bereich Fußball ist seit Eröffnung des neuen Vereinsheims 2004 und der Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes stark expandiert (nach Meinung der Besucher und auch verschiedener Offizieller ist die Anlage sehr gepflegt).
In der Fußballjugendabteilung sind rd. 300 Schüler u. Jugendliche in 15 Mannschaften (4-18 J.), davon 4 Mädchenmannschaften.
Dank der sehr engagierten -ehrenamtlichen- Tätigkeit der Abteilungs- und Jugendleitung sowie der vielen - ebenfalls ehrenamtlich tätigen- Jugendtrainer, Betreuer und Helfer haben wir ständig weiteren Zulauf ( können aber leider kaum noch jemand aufnehmen, weil wir bisher nur 1 Platz haben).
Die Fußballsenioren haben rd. 250 Mitglieder in 6 Mannschaften (1 Frauen, 3 Herren, 1 Alte Herren, 1 Alt-Liga).

Der Erhalt des Umfangs der vielen Mannschaften erfordert einen hohen Kostenaufwand.
Daher sind wir neben eigenen Maßnahmen wie Gründung eines Freundeskreises mit Spenden und anlaufender Bandenwerbung sehr auf Sponsoren und Unterstützer angewiesen.

Ein Kleinbus für die die wöchentlichen Auswärtsspiele und auch die Ausflüge der Jugendmannschaften wird seit langem benötigt, es fehlen aber die finanziellen Mittel. Neben dem Kfz. des Trainers (aber nicht jeder Trainer hat ein Kfz.) werden immer noch mindestens 3 weitere Fahrer/Kfz. benötigt. Es ist generell schwierig , ständig die Fahrten mit den Privat-PKW zu organisieren, vor allem, wenn wie öfter kurzfristig Absagen erfolgen.
Ein Kleinbus würde sehr helfen. Zum Beispiel wäre im Tischtennis sogar eine gesamte Mannschaft mit 6 Spielern versorgt, wenn der Trainer fährt.

Wir haben die Auszeichnung -Kinderfreundlicher Verein- und den DFB -Julius Hirsch Preis ( beispielhafte Vereinsarbeit gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen) erhalten.

Für eine Zustimmung zu unserem Projekt wären wir sehr dankbar.

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.