... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 

Hier Registrieren und Code erhalten

Kunden der Stadtwerke-Bochum erhalten zehn anstatt fünf Herzen zur Stimmabgabe.

 
 
 
 
Hausnummer:
 
 

*Pflichtfeld

 

Damit alles mit rechten Dingen zugeht, müssen Sie sich zur Stimmabgabe einmalig authentifizieren. Falls Sie dies noch nicht getan haben, geben Sie die erforderlichen Daten in die obigen Felder ein und klicken Sie bitte anschließend auf "Jetzt registrieren".

 

Taubenhäuser für Bochum

Stadttauben Bochum e.V.

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 8.800 EUR
Projekt-Nr.: 844

Kurzbeschreibung:

Ziel ist die Reduzierung des Taubenbestandes auf tierschutzgerechte Art nach dem „Augsburger Modell“

Beschreibung:

Der Verein Stadttauben Bochum gibt Stadttauben eine Stimme und möchte die Taubenpopulation auf tierschutzgerechte Art und Weise verringern durch Eiertausch. Tauben brüten ganzjährig, was sie von Wildvögeln unterscheidet und zeigt, dass sie Nachfahren von Brief-und Rassetauben sind.
Bis zu 8 mal pro Jahr legen sie jeweils 2 Eier.
Engagiert tauschen wir an vielen zugänglichen Stellen die gelegten Eier gegen Gipsattrappen, die von den Tauben weiter bebrütet werden ohne dass Nachwuchs entsteht. Dieser Eiertausch ist mühsam und aufwendig, da die Tauben im gesamten Stadtgebiet brüten und die Nester oft schwer zu erreichen sind. Um diese Arbeit zu vereinfachen, möchten wir die Tauben in verschiedenen Taubenschlägen ansiedeln, um ihre Brutplätze gut erreichen zu können. Zudem setzen Tauben 80% ihres Kots an den Nistplätzen ab, wo er leicht entfernt werden könnte. In über 80 deutschen Städten wird dieses Konzept bereits erfolgreich umgesetzt (Augsburg, Aachen, Essen, Bottrop, Frankfurt, Hagen, Koblenz, München, Stuttgart, Wiesbaden, Wuppertal u.v.m.). Jedes getauschte Ei ist Tierschutz, denn die Tauben erwartet kein schönes Leben in unserer Stadt. Sie finden kein artgerechtes Futter, sondern sind immer auf der Suche nach unserem Müll, der ihr Überleben sichert. Anstatt die Tauben auf die Welt kommen zu lassen und darauf zu hoffen, dass sie verhungern, sollte man besser den Schlupf verhindern.
Im Bereich der Innenstadt und den von Tauben besiedelten Stadtteilen, sollten Taubenschläge errichtet werden. Ein Tauben zuhause kann ein Bauwagen, ein vorhandener Raum, den man mit Brutregalen ausstattet, eine Hütte oder ein Container sein. Die Taubenhäuser müssen an den Stellen installiert werden, an denen sich viele Tauben aufhalten. Sie aus der Stadt zu locken, ist nicht möglich. Es sind Felsenbrüter, sie nisten nicht auf Bäumen und sie sind außerdem ein Leben lang standorttreu. Das ist das Anliegen des Vereins Stadttauben Bochum und dabei brauchen wir Ihre Unterstützung.

Weitere Bilder:

Innenausstattung_thumb_xs.jpg
cropped_16864781_1627591870602276_423108276652180828_n_1_thumb_xs.jpg
Taubenwagen1_thumb_xs.jpg
Bespiel1_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.