... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 

Hier Registrieren und Code erhalten

Kunden der Stadtwerke-Bochum erhalten zehn anstatt fünf Herzen zur Stimmabgabe.

 
 
 
 
Hausnummer:
 
 

*Pflichtfeld

 

Damit alles mit rechten Dingen zugeht, müssen Sie sich zur Stimmabgabe einmalig authentifizieren. Falls Sie dies noch nicht getan haben, geben Sie die erforderlichen Daten in die obigen Felder ein und klicken Sie bitte anschließend auf "Jetzt registrieren".

 

#LebensRaum für die Jugend im Kolumbarium

Jugendinitiative #ideenreich

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 395

Kurzbeschreibung:

Wir gestalten einen Raum für die Jugend in Wattenscheid im Kolumbarium St. Pius. Es geht um einen Ort, den sich die Jugendlichen selbst erschließen und der ihnen Raum für ihre Lebensfragen eröffnet.

Beschreibung:

Die Jugendinitiative #ideenreich gestaltet Jugendarbeit seit 3 Jahren in der Pfarrei St. Gertrud in Bochum- Wattenscheid. Die ehrenamtlichen Mitglieder kommen aus den verschiedensten Vereinen und Gruppierungen der Pfarrei.
Wir wollen Kirche wieder attraktiv für Jugendliche machen. Dafür veranstalten wir monatliche Jugendgottesdienste an unterschiedlichen Orten der Pfarrei, sowie weitere Aktionen, wie z.B. Kinoabende
in unseren Kirchen.
Mit dem #LebensRaum wollen wir einen Ort schaffen, an dem Jugendliche in vielerlei Hinsicht
kreativ werden können. Der spirituelle Jugendraum entsteht in der Krypta des Kolumbariums St. Pius in Wattenscheid.
Um dieses Projekt zu ermöglichen müssen technische und bauliche Veränderungen durchgeführt werden.
Da die Sanitäranlagen des Kolumbariums momentan nicht barrierefrei zu erreichen sind, werden neue Toiletten eingerichtet und so hergerichtet, dass sie für alle Besucher*innen des Raumes zugänglich sind.
Notwendig sind zudem eine gute Lichtführung, sowie die elektrische Versorgung durch Steckdosen und eine gute Tontechnik. Hierzu sollen Strahler angeschafft werden, die den Raum flexibel gestaltbar machen und eine jugendliche Ästhetik ermöglichen. Es soll eine Theke in den Raum integriert werden, die durch ihre gemütliche Atmosphäre zum Austausch einlädt.
An einer weiteren Stelle im Raum soll eine Sitzecke gestaltet werden, die mit Teppich ausgelegt und mit Sitzsäcken ausgestattet werden soll.
Anschließend darf eine gute Innengestaltung, sowie die Möblierung nicht fehlen. Hierzu werden rund 80 Stühle angeschafft, ein Beamer, eine Soundanlage, sowie eine fest integrierte Leinwand um auch gemeinsam Musik und Film in die Treffen der Jugendlichen integrieren zu können.
Über Ihre Unterstützung freuen wir uns sehr. Die 15.000 € würden uns die Sitzecke, sowie die Stühle und einen guten Teil der Lichttechnik ermöglichen.

Weitere Bilder:

42333052_2147000311985725_2891232448769687552_n_thumb_xs.jpg
 

Anhänge: