... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Back to Move!

Gesellschaftliches Integrationszentrum e.V. gintz

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 5.080 EUR
Projekt-Nr.: 3111

Kurzbeschreibung:

Raus aus der Coronahöhle – Rein ins echte Leben. Ein Sportprojekt für Jugendliche mit Migrationshintergrund um die Lust an Bewegung und realen sozialen Kontakten erneut zu wecken und zu fördern

Beschreibung:

In diesem Projekt geht es darum Jugendlichen mit Migrationshintergrund Gelegenheit zu geben verschiedene Sportarten kennen zu lernen und neue Kontakte zu Vereinen innerhalb der Stadt Bochum nach/während Corona zu knüpfen.
Ziel ist es, die Lust an Bewegung erneut zu wecken und zu fördern sich zu überwinden und neue Sachen auszuprobieren. Mit Hilfe des Projektes sollen Möglichkeiten geschaffen werden, neue soziale Kontakte über den Sport zu knüpfen. Idealerweise finden die Kinder und Jugendlichen über diesen Weg eine Sportart, die sie dauerhaft in einem Verein ausüben wollen.
Zielgruppe sind Kinder mit Migrationshintergrund ab der 3. bis zur 8. Klasse. Viele dieser Kinder bekommen über gintz e.V. in Bochum eine ganzheitliche Förderung und Betreuung (Nachhilfe, Hausaufgabenbetreuung und soziale Aktivitäten).
Back to Move! soll Wege und Möglichkeiten aufzeigen um aus der Coronaisolation zurück in einen normalen Alltag zu kommen indem Sport und Bewegung eine wichtige Rolle einnehmen. Wie in Studien nachgewiesen, hat sich Bewegung als Prävention gegen Depression und Aktivitätsverlust bewährt. Bewegung sorgt zudem für eine Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit und wirkt sich auf die sozialen Kompetenzen aus. Außerdem gehört Bewegung zu den Grundsäulen für einen gesunden und aktiven Lebensstil. Gemeinsam etwas zu Unternehmen und zu Erleben gibt Anreize für die Kommunikation untereinander, und fördert somit die Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache.
Die Teilnehmer des Projektes werden die Möglichkeit haben die einzelnen Sportarten auf der Homepage des Vereins und ihre Erlebnisse zu präsentieren um somit weitere Kinder und Jugendliche zu erreichen.
Geplant ist dieses Angebot über 10 Einheiten im 2 Wochenrhythmus. Die einzelnen Sportangebote werden in den Vereinsräumen, Sportanlagen der einzelnen Vereine oder draußen im Stadtpark Bochum stattfinden.
Mitbetreut wird das Projekt von einem Sportwissenschaftler und Physiotherapeuten.

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge: