... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Ein neues Kletter- und Spielgerät für den Außenbereich

Förderverein der AWO-Kindertagesstätte Eulenbaumstaße

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 2770

Kurzbeschreibung:

Die Kinder der AWO-Kita Eulenbaumstraße wünschen sich für den Außenbereich eine neue Spiel- und Kletterkombination aus Recycling-Kunststoff.

Beschreibung:

Die Kinder der AWO-Kita Eulenbaumstraße wünschen sich für den Außenbereich eine neue Spiel- und Kletterkombination. Diese soll den alten, in die Jahre gekommenen Kletterturm ersetzen.

Die Kita Eulenbaustraße möchte den Kindern ein vielseitiges Bewegungsangebot machen. So heißt es im Konzept der Kita, dass die Entwicklung von Kindern ein ganzheitlicher Prozess ist, in dem die Bewegung eine sehr wichtige Bedeutung einnimmt. Indem Kinder sich bewegen, lernen sie sich selbst und ihre körperlichen Fähigkeiten kennen. Sie erleben die Eigenarten der sie umgebenden Dinge, erfahren physikalische Eigenschaften und Gesetzmäßigkeiten und nehmen Kontakt zu ihren Mitmenschen auf. Kinder erschließen sich ihre Welt durch Bewegung. Damit fördert die Bewegungserziehung nicht nur die motorische Entwicklung, sondern das Kind in seiner emotionalen, sozialen, geistigen und körperlichen Ganzheit. Dem Spielen im Außenbereich misst die Kita eine hohe Bedeutung zu, da Kinder sich hier frei bewegen können und sich in altersheterogenen Gruppen treffen. Den Kindern wird täglich die Möglichkeit geboten, draußen zu toben und zu spielen (nur bei ausgesprochen schlechtem Wetter gehen die Gruppen nicht nach draußen).

Um dem Bewegungsbedürfnis der Kinder entsprechen zu können, sollen sie daher eine neue Kletterkombination bekommen, die verschiedenste motorische Fähigkeiten anspricht und fördert. Die Wunsch-Kletterkombination bietet dazu u.a. zwei Türme, einen Balancierbalken, eine Freikletterwand, ein Kletternetz, eine schräge Rampe, eine Hängebrücke und eine Rutsche. So kann den Kindern auf recht kompaktem Raum eine Vielfalt an Kletter- und Bewegungsmöglichkeiten geboten werden.

Die gewünschte Kletterkombination wird aus Recycling-Kunststoff hergestellt, d.h. der Rohstoff stammt aus Gelben Säcken. Das schont die Umwelt, da kein Baum gefällt werden muss und unser Alltagsmüll sinnvoll genutzt wird. Auf das Klettergerät gibt der Hersteller eine Garantie von 15 Jahren.

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.