... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Hunde retten Menschen

Rettungshundestaffel für Feuerwehren NRW e.V.

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 14.820 EUR
Projekt-Nr.: 2671

Kurzbeschreibung:

Einsatz-Anhänger für ehrenamtliche Rettungshundestaffel

Beschreibung:

Gebäudeeinsturz! Bauarbeiter sind verschüttet! So lautete der Notruf am 15. Februar. Vier Rettungshundeteams der Rettungshundestaffel für Feuerwehren NRW e.V. mit Sitz in Bochum rückten zur Vermisstensuche an.
Wir sind ehrenamtlich und kostenlos tätig und können über Polizei und Feuerwehr 24 h am Tag und 365 Tage im Jahr alarmiert werden. Dann kommen wir und suchen mit unseren Rettungshunden nach Vermissten im Wald, in Parks und Industrieflächen, auf Gleisanlagen und Zügen, auf den Trümmern eingestürzter Häuser und nach Ertrunkenen auf dem Wasser.

Die Rettungshundestaffel steht mit 8 geprüften Teams für die Flächensuche, 4 geprüften Teams für die Trümmersuche und 3 geprüften Teams im Katastrophenschutz (Fläche, Trümmer, Gebäude) den Behörden zur Verfügung.

Ein Geräteanhänger ist dringend notwendig, damit in unserem Einsatzfahrzeug der Stromgenerator nicht mehr neben den empfindlichen Hundenasen transportiert werden muss und die Einsatzausrüstung immer griffbereit ist. Ein Zelt für Katastropheneinsätze benötigt genauso seinen Platz wie die Übungsgeräte für das Rettungshundetraining.

Unsere Rettungshundestaffel finanziert sich ausschließlich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge. Rettungshundestaffeln werden leider nicht durch öffentliche Gelder gefördert. Unsere Mitglieder tragen die Kosten für die Hunde, die Ausrüstung und die Einsätze selbst.

Bitte unterstützen Sie uns. Herzlichen Dank

Weitere Bilder:

IMG_5918_thumb_xs.jpg
IMG2139_thumb_xs.jpg
IMG_8272_thumb_xs.jpg
2671_Anhänger_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.