... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Wir Wattenscheiderinnen – zusammen leben und lernen

Forum Gemeinsam für Integration e.V.

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 5.000 EUR
Projekt-Nr.: 2664

Kurzbeschreibung:

„Wir Wattenscheiderinnen – zusammen leben und lernen“ beinhaltet die Begegnung, das Kennenlernen und den kulturellen Austausch zwischen jungen Frauen mit und ohne eine Zuwanderungsgeschichte.

Beschreibung:

Das Projekt „Wir Wattenscheiderinnen – zusammen leben und lernen“ beinhaltet das Ziel der Begegnung, des Kennenlernens und des kulturellen Austausch zwischen jungen Frauen mit und ohne eine Zuwanderungsgeschichte bzw. Fluchterfahrung. Die Diversität von den Teilnehmerinnen steht im Vordergrund des Projekts und soll auch den Ausdruck der vorhandenen interkulturellen Diversität der Stadt Bochum bestätigen. Junge Wattenscheiderinnen aus verschiedenen Herkunftskreisen und Nationen sollen zusammenkommen, gemeinsame Erlebnisse teilen und gemeinsame Aktivitäten durchführen. Der Zugang zu kulturellen Angeboten der Region soll im Rahmen des Projekts begleitend ermöglicht werden. Das Vorhaben soll junge Frauen in ihrem Selbstwertgefühl und ihren sozialen Kompetenzen stärken und die Möglichkeit bieten neue Kontakte zu knüpfen, dabei können sie sich durch die kulturellen Angebote ungezwungen näher kommen. Ziel ist der Abbau von jeglichen Vorurteilen, sowie die Förderung des Zusammenlebens und des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Zwei Mal im Monat soll jeweils eine Veranstaltung in Form von entweder Themenabenden oder Exkursionen aus den Bereichen Gesundheit, Kultur, Musik, Tanz oder Literatur stattfinden. So können die jungen Frauen sich vielseitig ausprobieren und haben die Chance in verschiedenen Bereichen ihre Interessen zu verfolgen und auch Neues zu entdecken. Die Veranstaltungen können je nach Umständen und hinsichtlich der andauernden COVID-19-Pandemie auch online durchgeführt werden.

Weitere Bilder:

collage_gemi_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.