... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Gewächshaus für die Kindertagesstätte

Kindertagesstätte Rosendelle

Kategorie: Soziales
Projektbudget: 8.000 EUR
Projekt-Nr.: 2492

Kurzbeschreibung:

Gemüsegarten für Kinder - Sponsoring eines Gewächshauses für das Außengelände unserer Kindertageseinrichtung zu pädagogischen Zwecken

Beschreibung:

Im Laufe der letzten Jahre sind Idee und Wunsch gereift, unser Bildungsangebot um eine weitere Sparte zu erweitern und unseren Kindern ökologische und ernährungswissenschaftliche Zusammenhänge praktisch nahe zu bringen.
Es begann mit Kräutertöpfen auf den Tischen in unserem Essbereich. Es folgten Kräuterbeete im Außenbereich, Gemüsekübel und ein Tomatenhaus. Mit beratender Unterstützung des Vorstandes der Brantroper Kleingartengemeinschaft wurde jedes einzelne Pflänzchen von Kindern und Erziehern liebevoll gepflegt. Die Begeisterung der Kinder wuchs mit jedem Projekt und jeder neuen Pflanzung. Witterungsbedingte Gründe und der Platzmangel in den Kübeln schmälerten allerdings die Erträge nicht unerheblich, so dass das finale Erfolgserlebnis leider oft ausblieb. So haben wir uns dazu entschlossen, diese Improvisation in ein ausgereiftes und nachhaltiges System umzuwandeln.
Der pädagogische Charakter ergibt sich aus der Möglichkeit, den Kindern biologische Kreisläufe praktisch und visuell zu vermitteln. Vom Samen bis zur verzehrbereiten Nahrung auf ihrem Teller erfahren selbst die Allerkleinsten Herkunft und Entstehung des jeweiligen Lebensmittels, aber auch die Arbeit und Verantwortung, die dahinter steckt. Die Freude über den Genuss des selbst angebauten Gemüses ist dabei das Erfolgserlebnis der Kinder, die gesteigerte Wertschätzung für Lebensmittel ein nicht unerheblicher Nebeneffekt.
Die Bewirtschaftung des Gewächshauses wird nach Ganzjahrespflanzplänen erfolgen. Erarbeitet werden diese durch Erzieher und Kinder gemeinsam. Es werden Projektgruppen gebildet, bei denen interessierte Kinder ihrem Alter entsprechende Aufgaben übernehmen können. Auch hierbei steht die Brantroper Kleingartengemeinschaft mit kompetenter Beratung hinter uns. Oberste Priorität haben Nachhaltigkeit und Bio- Qualität. Die Verwertung der Ernte wird allen Kindern zugängig gemacht. Sofern ein Überschuss geerntet werden sollte, sind kostenfreie Mitnahmeoptionen für die Eltern vorgesehen.

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge: