... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Neue Bühne Wichernhaus: Kultur und soziales Miteinander für alle!

Evangelische Kirchengemeinde Wattenscheid

Kategorie: Kultur
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 3298

Kurzbeschreibung:

Bühnenreif ist die Bühne im Wichernhaus in Günnigfeld schon lange nicht mehr – es wird Zeit: Eine modernisierte Bühne kann die Herzen Vieler im Bochumer Norden höherschlagen lassen!

Beschreibung:

Vorhang auf im Günnigfelder Wichernhaus – im 66. Jahr bringen engagierte Ehrenamtliche nun schon Theater- und Musicalstücke für Jung und Alt auf die Bretter, die im Bochumer Norden vielen viel bedeuten. Zudem machen sie die Bühne im großen Saal zum beliebten Schauplatz von Konzerten, Karnevals- und Tanzveranstaltungen, Vorträgen und Podiumsdiskussionen.

Gewinnbringend sind Bühne und Engagement für viele. So schätzen die Bürgerinnen und Bürger in und um Günnigfeld das wohnortnahe Angebot zu bezahlbaren Preisen. Künstler freuen sich über einen der rar gewordenen bezahlbaren Räume für ihre Darbietungen.

Während sich das Team der engagierten Ehrenamtlichen in mehr als sechs Jahrzehnten immer wieder verjüngt hat, sind Bühne und Technik seit 1956 in die Jahre gekommen:

Für den Vorhang ist der letzte Vorhang eigentlich längst gefallen, die Technik stammt aus der Zeit, in der um Mitternacht noch das Testbild im deutschen Fernsehen zu sehen war. Auf- und Abbauen der Requisiten sind mit viel Aufwand verbunden.

Moderner wäre schöner, moderner würde noch mehr möglich machen, moderner hätten die Engagierten, die Besucherinnen und Besucher, die Künstlerinnen und Künstler verdient - eine modernere Bühne wäre ein Beitrag, um die bei Kindern und Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren sowie Menschen mit und ohne Behinderung beliebte Begegnungsstätte Wichernhaus noch attraktiver werden zu lassen.

In die Tat umsetzen würde dies ein ehrenamtliches Bauteam. Tatkraft und Fachwissen sind umfänglich vorhanden. Was hauptsächlich finanziert werden muss, ist das Material, in diesem Fall alles, was der Bühne guttäte.

Das Herz vieler in und um Günnigfeld schlägt für das Wichernhaus – es wäre schön, wenn die Bühne dank der Sponsoring Aktion der Stadtwerke jubeln könnte: Mit 66 Jahren, da fängt mein zweites Leben an, mit 66 Jahren da habe ich Spaß daran, mit 66 Jahren, da komme ich wieder in Schuss, mit 66 - ist noch lang noch nicht Schluss.

Weitere Bilder:

EineBühnefüralle1_thumb_xs.jpg
EineBühnefüralle2_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.