... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Dido und Aeneas - Eine Musiktheaterproduktion für alle Sinne

Heinrich-Schnitzler-Orchester e.V. / VOX PERPETUA Chor 14 Heilige

Kategorie: Kultur
Projektbudget: 3.500 EUR
Projekt-Nr.: 2891

Kurzbeschreibung:

Halbszenische Aufführung der berühmten Oper „Dido und Aeneas“ von Henry Purcell.
Es musizieren über 70 Mitwirkende (Instrumentalisten, Sängerinnen und Sänger, Solisten).

Beschreibung:

Mit der Aufführung einer der ältesten und heute noch sehr populären Opern der Musikgeschichte –„Dido und Aeneas“ von Henry Purcell – wollen sich der Chor VOX PERPETUA Chor 14 Heiligen (Ltg. Barbara Bardach) und das Heinrich-Schnitzler-Orchester (Ltg. Dirk Weber) einen Traum erfüllen. Die tragische Liebesgeschichte zwischen der Fürstin Dido und dem griechischen Held Äneas soll in diesem ambitionierten, aufwändigen Projekt halbszenisch mit über 70 Mitwirkenden und unter Einsatz von Lichttechnik, Kostümen und Bühnenbild erzählt werden. Spannungsreich, berührend und voller Fantasie wird die Aufführung zu einem starken, nachhaltigen Erlebnis für alle Sinne.

Unser Musiktheaterprojekt jenseits des Opernhauses soll ein Projekt für alle sein. Deshalb planen wir nur einen symbolischen Kostenbeitrag für den Eintritt. Mit Hilfe Ihrer Unterstützung und eines Sponsorings wird es uns möglich sein, die Kosten der Aufführungen dennoch tragen und dem Publikum ein besonderes musikalisches Erlebnis präsentieren zu können.

Weitere Informationen: www.schnitzlerorchester.de

Weitere Bilder:

Voxperpetua_thumb_xs.JPG
Chorfoto_thumb_xs.jpg
HSOrchesteroneubauer4375nn_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.