... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Westfenster

Initiative Keywork und KunstimStadtraum

Kategorie: Kultur
Projektbudget: 14.200 EUR
Projekt-Nr.: 2576

Kurzbeschreibung:

Westfenster! Eine 24-Stunden Galerie im Quartier
„Du glaubst nicht was ich heute Schönes gesehen habe“! So oder so ähnlich wünschen wir uns, dass über die neue Galerie im Quartier gesprochen wird.

Beschreibung:

Westfenster Die 24-Stunden Galerie im Quartier
Du glaubst nicht was ich heute Schönes gesehen habe! So oder so ähnlich wünschen wir uns, dass über die neue Galerie im Quartier gesprochen wird.
Das Projekt von KunstimStadtraum und der Initiative Keywork aus Stahlhausen möchte Kunst in einem Stadtteil sichtbar machen, in dem Kunstschätze sonst eher im Verborgenen schlummern. Die großen, straßenseitigen Fenster des Stadtteilzentrums Q1, Eins im Quartier, Haus für Kultur, Religion und Soziales sind ein Schaukasten, an dem jeden Tag viele Menschen entlang gehen. Egal, ob beim Spaziergang durch die denkmalgeschützte Siedlung, auf dem Weg in den Westpark, unterwegs zur Arbeit oder freitags zum Moltke Markt.
Die Fenster sind Galerie. In wechselnden Präsentationen zeigen wir Skulptur, Malerei, Foto- und Videokunst. Geplant sind sechs Ausstellungen im Laufe des Jahres.
Dazu laden wir Bochumer Künstler*innen ein. Darüber hinaus wollen wir Bochumer Sammler*innen anfragen, uns ihre Werke leihweise zur Verfügung zu stellen und der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Erste Themen sind gesetzt: Licht, Landschaft, Stadt und Einkehr werden Leitmotive für Ausstellungen sein.
Mit unseren Ausstellungen möchten wir Impulse setzen, einen kurzen Moment die Aufmerksamkeit auf Ungewohntes und Ungewöhnliches lenken und einen weiteren attraktiven Kunstort im Westend schaffen. Für alle, die in Zeiten der Pandemie wieder einmal analog Kunstwerke genießen wollen.
Für die Sichtbarkeit sorgen wir auf verschiedene Weise: analog in den Fenstern und in unserem Schaukasten. Neben der Galerie werden wir über unsere Internetseite und in den social media Kanälen für Öffentlichkeit sorgen und die Interessierten mit Informationen und Kontakten zu den Künstler*innen und ihren Werken versorgen.
Westfenster 24 Stunden, 7 Tage die Woche!
Neben den Kunsthallen, dem Adhoc-Kunstraum, dem Neuland, verschiedenen Ateliers, dem Abendmarkt und dem Kunstbunker eine weitere attraktive Anlaufstelle im Westend.

Weitere Bilder:

Westfenster2_Schaukasten_klein_thumb_xs.jpg
Westfenster3_historische_Siedlung_klein_thumb_xs.jpg
 

Anhänge: