... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Wir leben hier in Bochum zusammen und kennen uns gar nicht!

Leseclub Ruhr e.V.

Kategorie: Kultur
Projektbudget: 8.340 EUR
Projekt-Nr.: 2358

Kurzbeschreibung:

Geplant sind 2 Theatervorstellungen.

Beschreibung:

Das größte Ziel des Projektes ist es, Menschen aus verschiedenen Kulturen zu erreichen und vor allem eine Brücke zwischen der deutschen und anderen Kulturen zu bauen.
Menschen aus verschiedenen Nationen sitzen in einem Saal, sehen sich ein Theaterstück an, lachen zusammen und teilen somit ihre Zeit und ihre Freude miteinander. Dadurch entsteht ein gleiches Interessengebiet. Die Gemeinsamkeit steht im Mittelpunkt und nicht die Andersartigkeit der Kulturen.

Folgendes Zitat bringt das Ziel des Theaters auf den Punkt:

Für ein besseres und gemeinsames Zusammenleben ist die Grundvoraussetzung, sich gegenseitig zu kennen, so ( Murat Isboga )

Die Theatergruppe heißt Halber Apfel? …

Das steckt dahinter: Nennen wir die Gruppe Halber Apfel, so sind wir die eine und der Zuschauer die andere Hälfte vom Apfel. So sind wir eins.

Denn Theater ohne Publikum, unvorstellbar.

Titel der Theatervorstellungen heissen:

1) Stefanie integriert die Öztürks
2) Almanya ich liebe dich

und im Anschluss eine Diskussion mit den Schauspielern.

Weitere Bilder:

Isboha2_thumb_xs.jpg
Isboga3_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.