... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

2. Teranga Afrika Festival, 29. & 30.8.2020, Bahnhof Langendreer

Teranga Bochum e.V.

Kategorie: Kultur
Projektbudget: 7.500 EUR
Projekt-Nr.: 1792

Kurzbeschreibung:

Musik- u. Kinderprogramm, Kunsthandwerk, kulinarische Köstlichkeiten aus Afrika. Bochum feiert wieder ein Fest der Begegnung. Der gemeinnützige Verein Teranga Bochum e.V. braucht Ihre Unterstützung!

Beschreibung:

Die zweite Ausgabe des Teranga Afrika Festivals Bochum findet am Samstag 29. & Sonntag 30. August 2020 im Bahnhof Langendreer in Bochum als großes interkulturelles Fest der Begegnung statt.

Drinnen findet ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm statt. An beiden Festivaltagen treten insgesamt voraussichtlich acht Gruppen aus verschiedenen Ländern Afrikas auf und präsentieren die immense musikalische Bandbreite und den musikalischen Reichtum Afrikas. Die Gruppen werden sowohl aus der Region bzw. aus NRW kommen, als auch aus näher gelegenen Metropolen (Paris / Brüssel / Amsterdam). An das Bühnenprogramm schließt sich am Samstag spätabends mit der African Dance Night eine Afro-Party an.
Auf dem Außengelände werden kulinarische Köstlichkeiten von Köch*innen aus Ghana, Senegal, Äthiopien und Südafrika an Verkaufsständen im Marktbereich angeboten.

Typische westafrikanische Getränke wird es am Stand von Djammeh Juices geben: der Vereinsgründer von Teranga Bochum e.V. ist ein leidenschaftlicher Saftkocher und bietet wieder Bissap, den wilden Hibiskusblütensaft, Ginger (Ingwersaft) und Baobab (Affenbrotbaumsaft) an. Auch Kunsthandwerk und Bekleidung aus Afrika soll im Marktbereich seinen Platz finden.

Im Rahmen des Teranga Festivals können sich auch Vereine, die sich in dem Bereich der Integrationsförderung und/oder der interkulturellen Arbeit engagieren, darstellen. Beim Teranga Afrika Festival Bochum wird die Vernetzung dieser wichtigen Vereinsarbeit unterstützt, den Akteuren wird ein direkter Austausch untereinander sowie mit dem interessierten Publikum aus Bochum und der gesamten Region / Land NRW ermöglicht.

Das Teranga Afrika Festival Bochum wird neben dem gesellschaftspolitischen und interkulturellen Austausch auch ein Familienfest sein: Kinder können sich die Zeit z.B. mit afrikanischen Kinderspielen vertreiben, oder sich als einen Löwen, Zebra etc. schminken lassen. Am Sonntag soll es im Kino im Bahnhof einen afrikanischen Kinderfilm geben.

Weitere Bilder:

Keine Dateien vorhanden.


Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.