... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Beamer und Möbel für die Waldschule

Verein der Freunde und Förderer der Waldschule, Bochum e.V.

Kategorie: Bildung
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 2557

Kurzbeschreibung:

Die Waldschule am Unicenter braucht dringend neue Klassenmöbel und eine Projektionstechnik für die Aula. Dort gibt es keine Leinwand oder Technik um zeitgemäß Unterricht oder Fortbildungen zu machen.

Beschreibung:

Die Kinder sehen in den Klassenzimmern regelmäßig auf alte Regale, in denen sich die Unterrichtsmaterialien eher weniger als gut unterbringen lassen. Hinter dem Lehrerpult und den Kindern stehen alte offene Leiterregale, aus denen die verschiedensten Unterrichtsmaterialien quellen. Hier sollen neue Schränke mit Regalelementen nicht nur für optische Ruhe sorgen. Zusätzlich sollen die Kinder durch die geschlossenen Schrankelemente Ordnung lernen. Daneben soll auch das Verletzungsrisiko, das von den aktuellen kantigen Regalen ausgeht, für die Kinder vermindert werden.


Der Aula als grösstem Veranstaltungsraum fehlt eine Leinwand und ein Beamer, mit dem nicht nur zeitgemäßer Unterricht gemacht werden kann sondern auch die Lehrer sich selbst sinnvoll fortbilden oder die Eltern auch optisch über die Schule informieren können.


Gerade in der Waldschule am Hustadtring, in der viele Nationalitäten und damit auch Sprachen zusammenkommen, ist gerade das Bild und das Symbol die niederschwelligste Form, sich auszutauschen. Diesen Austausch und die Bildung der Kinder möchte der Förderverein mit diesen Investitionen in unsere Zukunft fördern.


Der Förderverein der Gemeinschaftsgrundschule Waldschule Bochum unterstützt seit Jahren den integrativen Unterricht an der Schule durch verschiedene Aktionen. Der Förderverein leistet Unterstützung von sozial schwächeren Schülern bei Klassenfahrten, Organsation von Waffel-Tagen oder die finanzielle Begleitung von Musical-, Trommel- oder Tanzprojekten.


Der Verein konnte dank großzügiger Spenden im vergangenen Jahr nicht nur die Sportausstattung der Schule durch ein Gerüst und einen Niedrigseil-Klettergarten ergänzen, auch die Wahrnehmung der Schule am viel befahrenen Hustadtring konnte durch Bilder der Schüler am Zaun der Schule und ein Schulschild deutlich verbessert werden.

Weitere Bilder:

waldschule2_thumb_xs.jpg
ihhstaubig_thumb_xs.JPG
sovielStaub_thumb_xs.JPG
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.