... bitte warten
 
 
Bochum bewegt uns Schatten
 
 

Teilhabe für Wohngruppen ermöglichen

IFAK e.V. - Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe -

Kategorie: Bildung
Projektbudget: 15.000 EUR
Projekt-Nr.: 2379

Kurzbeschreibung:

In der aktuellen Corona-Situation hat sich gezeigt, dass Homeschooling & ausbleibende Gruppenangebote die Arbeit erschweren. Gesellschaftliche Teilhabe soll für alle ermöglicht werden!

Beschreibung:

Die Coronasituation zeigt, dass gesellschaftliche Teilhabe längst nicht für alle Teile der Gesellschaft gegeben ist. Homeschooling, Freizeitaktivitäten und die damit verbundenen Anforderungen können nicht überall abgedeckt werden.

Insbesondere in unseren Wohngruppen, in denen Kinder und Jugendliche ohne Eltern oder aus schwierigen Familienverhältnissen leben, sind teilweise von Teilhabechancen ausgeschlossen.

Zur Verwirklichung von Homeschooling angeboten, aber auch einer Begleitung der Jugendlichen bei digitaler Teilhabe stellen eine große Herausforderung dar. Es fehlt an technischem Equipment, an Personen, welche die Begleitung übernehmen oder der entsprechenden Software.

Zur Teilnahme an Gruppenangeboten kann die Fahrt nicht gewährleistet werden, da nicht alle Jugendlichen in normalen PKWs Platz finden.

Daher wollen wir über Tablests und Software eine digitale Teilhabe ermöglichen, um der Schule folgen zu können, welche auch so schon eine Hürde für viele Wohngruppenbewohner*innen darstellt.

Fußballturniere, Freizeitaktivitäten oder einfach mal ein Tag am Meer sind große Wünsche unserer Kinder in der Wohngruppe. Um diese Angebote zu erreichen benötigen wir einen Bus mit mehr Sitzplätzen, damit alle Kinder der Wohngruppe darin Platz finden.

Sie können uns dabei helfen Kinderträume zu verwirklichen!

Weitere Bilder:

WohngruppeBus_thumb_xs.jpg
 

Anhänge:

Keine Dateien vorhanden.